Historie

 

 

Nach Ihrem erfolgreichen Debut in Las Vegas holt Ruda Puda den Glamour der schillernden Metropole mit ihrem DIVINE CAROUSEL nach Charlottenburg.

 

Mit ihren hochwertigen und aufwendig gestalteten Kostümen und Musik von Pop Classics bis aktuellster Chart-Hits zaubern sie und Ihre Kolleginnen ein buntes Lip Sync und Live-Gesang Feuerwerk auf die Bretter, die die Welt bedeuten.   


Divine Carousel hatte seine Premiere im September 2015 im Hamburger Mary´s in Berlin. Ruda Puda lud einmal im Monat zwei Drag-Schwestern ein, ein kleines Show-Programm zu gestalten.   


Ab Februar 2016 startete dann das erste feste Programm VERZAUBERT in der Filmbühne am Steinplatz. Das Ensemble wurde auf insgesamt fünf Künstler erweitert und es gab eine durch-choreografierte Show mit Solonummern und auch Gruppennummern mit zwei, drei, vier oder allen fünf Künstlern.


Im Oktober 2016 fand die Premiere von ZEITLOS, dem zweiten abendfüllenden Bühnenprogramm statt. Die Show lief erfolgreich bis Ende April 2017.


Im September 2017 startete dann das dritte Programm MÄRCHENHAFT, welches in 2018 noch öfter in Berlin zu erleben ist.


Die Show ist modern gestaltet, mit vielen Tanzeinlagen und schnellen Kostümwechseln.  Kein Schimmer mehr von der Travestie der 80er und 90er Jahre mit dem Look alter, hochtoupierter Damen, die gerade ihre Dauerwelle im Salon haben legen lassen, sondern dem Temperament und der Lebensfreude Brasiliens entspringend. Denn dort kommt Ruda Puda ursprünglich her.

 

Unterstützt wird sie dabei von ihren Kolleginnen Alice Dee, Nikita, Sugar La Diva und Van Essa da Silva.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prevelato Fashiondesign